profile-picture

Isenhoffs Büro
Höhenweg 4a
87437 Kempten

www.isenhoff.de

Anke Isenberg de Abreu

Meine Aufgabe als Designerin sehe ich darin Kommunikation und Information mit Scharm, Witz, Ehrlichkeit, oder Ernsthaftigkeit auf verständliche Weise mitzuteilen. Die Gestaltung des Mediums sind mein Werkzeug und meine Bühne.

Meine Unternehmen:

Hier arbeite ich:

Isenhoffs Büro, Höhenweg 4a, Kempten

Meine Kernkompetenzen:

Konzeption & Idee, Gestaltung im Bereich Print und Online. CI – Entwicklung, Layout, Informationsdesign und Grafik.

Ich bin ausgebildet in:

Sehen, Zuhören, Verstehen, Denken, Fliegen, Kreieren, Gestalten.

Hard- und Software-Kenntnisse die ich habe / Methoden, die ich beherrsche:

Indesgin, Illustrator, Photoshop

Deshalb bin ich bei Formkraft Allgäu:

Coole Community-Plattform, die sich für gutes Design einsetzt.

Das macht meine Arbeit aus:

Im Idealfall verbessert sich die Welt ein kleines bisschen.

Das inspiriert mich:

Die Neugierde etwas Neues zu entdecken, die Vielfalt der Möglichkeiten zu erkennen und aus meinen Denkmustern auszubrechen. Meine Umwelt, die Menschen und ihre Art, Natur und Kultur, Emotionen, Stille und Trubel.

Kunden, für die ich arbeite:

https://www.isenhoff.de/kunden

Diesen Nutzen biete ich meinen Kunden:

Nach dem Claim unserer Agentur Isenhoffs Büro: Mit Herz, Berg und Verstand, bieten wir unsere Leidenschaft, Ihren Themen solide und all-umfassend mit einem klaren Konzept eine gestalterische Form zu geben. Dabei sind wir Experten im Bereich Konzeption, Kommunikations- und Informationsdesign, Fotografie und Film, Design, Webdesign & Entwicklung.

Mein herausforderndstes Projekt:

Jedes Projekt ist auf seine Art einzigartig. Wichtig ist, sich keine Grenzen zu setzen.

Das schätzen meine Kunden an mir / meiner Arbeit:

Motivation und Leidenschaft, Kompetenz, unser interdisziplinäres Team, Struktur, die Liebe zum Design.

Davon sollte es mehr auf der Welt geben:

Wahre Worte!

Heute mal nicht in Sachen Kreativität für meine Kunden unterwegs. So sieht mein freier Tag aus:

Beobachten, Träumen, Löcher in die Wände starren, Lachen, Natur, Abenteuer, Liebe, Verrücktheit, Langeweile (sie ist nämlich nicht der unangenehme Freund, der nichts mit sich anzufangen weiß, sondern der, der neue Welten entdecken lässt).

Mein ganz persönlicher Tipp / Empfehlung:

Ich habe keinen Ultimativ-Tipp aber ein tolles Zitat, das ich gerne mit auf den Weg gebe: Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen. Kurt Mati

Programm